Hundehilfe Portugal

Wir sind eine kleine Gruppe von deutschen & portugiesischen Tier­freunden, die sich ehren­amtlich für die Rettung und Vermittlung von herren­losen Hunden aus Portugal einsetzt. Wir unterstützen zwei Tierheime in Evora.
Neben der Vermittlung von unseren Tierschutz­hunden helfen wir bei der medizinischen Versorgung vor Ort und unterstützen Kastrations­kampagnen. Wir betreiben somit aktiven Auslands­tierschutz im Ursprungs­land.
Unsere Hunde freuen sich auf Sie!
Geprüfte Organisation mit Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Satz 1  Nr. 3 und 5 Tierschutzgesetzt (TierSchG)

Mehr...

Weniger...

2. Update Spendenstand für Andres Tierheim

Wir haben es geschafft! mega
Dank Euch! heart

Zwinger

Mit der Hilfe von vielen, wirklich wunderbaren Tierfreunden können wir nun einen großen Zwinger für Andrés Tierheim spenden. Dieser ist bitter nötig!

Update Spendenstand für Andrés Tierheim.


12. Februar: 805 Euro
Ziel: 639 Euro
Wir runden auf: balloon 850 Euro balloon

Das restliche Geld wird André ein wenig helfen auf seinem neuen Grundstück einen Wasserzugang zu installieren.

Ganz ganz herzlichen Dank an alle tollen Spender! Ihr seid großartig!

Ein riesiges Dankeschön geht an:

four_leaf_clover H. Blanck
four_leaf_clover S.& S. Bartschat
four_leaf_clover A. Dossinger
four_leaf_clover G.Haack
four_leaf_clover A. Heimen
four_leaf_clover M.& A. Haindl
four_leaf_clover A. & G. Hirsch
four_leaf_clover A. Kendzia
four_leaf_clover V.M. Lenz
four_leaf_clover H.& H. Lorenz
four_leaf_clover B. Müller
four_leaf_clover K. Platte
four_leaf_clover B. Przeklasova
four_leaf_clover G. & C. Risser
four_leaf_clover U. Rössner
four_leaf_clover P. Schaab
four_leaf_clover P. Simon
four_leaf_clover J. & S. Steiner
four_leaf_clover A. Ulm
four_leaf_clover M. Wiggers
four_leaf_clover M. Wohkittel

Andrés Hunde wurden bzw. werden auf Pflegestellen und andere umliegende Tierheime verteilt bis André ein neues kleines Refugium auf einem anderen Grundstück errichten kann.
“Unser” Zwinger wird ca. 5-8 Hunde beherbergen und vorübergehend auf dem Gelände eines unserer beiden Partnertierheime in Evora aufgestellt.

Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden und werden auch baldmöglichst die Spendenquittungen verschicken.

Natürlich freuen wir uns weiterhin über jede Spende für André. dog

Hund


Beitrag vom

Update Spendenstand für Andres Tierheim


25. Januar: 610 Euro megamega
Ziel: 639 Euro balloon

Ganz ganz herzlichen Dank an alle tollen bisherigen Spender. smiley

Ihr seid großartig. tada

Wir haben es fast geschafft!

Bitte helfen Sie weiter … viele kleine Spenden bewirken so viel!

Frohe Weihnachten

Ein riesiges Dankeschön geht an:

four_leaf_clover H. Blanck
four_leaf_clover S.& S. Bartschat
four_leaf_clover A. Dossinger
four_leaf_clover G.Haack
four_leaf_clover M.& A. Haindl
four_leaf_clover A. & G. Hirsch
four_leaf_clover A. Kendzia
four_leaf_clover H.& H. Lorenz
four_leaf_clover K. Platte
four_leaf_clover B. Przeklasova
four_leaf_clover G. & C. Risser
four_leaf_clover P. Schaab
four_leaf_clover P. Simon
four_leaf_clover M. Wiggers
four_leaf_clover M. Wohkittel

Frohe Weihnachten


Beitrag vom

Dringend Hilfe benötigt - Spendenaufruf

Gruppenbild Hund 1
Gruppenbild Hund 2

Wer uns kennt, weiß, dass wir nur im äußersten Notfall und sehr selten nach finanzieller Unterstützung fragen.

Jetzt ist es aber soweit und es ist dringend!

Wir brauchen Hilfe, um einem wirklich großartigen, jungen Tierschützer in Estremoz/Portugal und seinen Mitstreitern zu helfen.

Andre Cabrita hat ein kleines, privates Tierheim mit ca. 35 Hunden aufgebaut, welches er ausschließlich mit eigenen Mitteln und Spenden unterhält. Er gibt Straßenhunden, schwer verletzten und misshandelten Hunden sowie weggeworfenen Welpen ein Zuhause.

Hund 1
Hund 2

Andre päppelt sie liebevoll und kompetent wieder auf, versorgt sie medizinisch, kastriert und impft. Und was fast am Wichtigsten ist, er versucht ihre oftmals verletzten Seelen zu heilen und sie ihre furchtbare Vergangenheit vergessen zu lassen. Natürlich vermittelt er die Hunde, wenn möglich, auch in gute Zuhause.

Nun ist das Schlimmste eingetreten. Der Besitzer des Grundstücks, auf dem Andre sein kleines Refugium errichtet hat, hat das Grundstück ohne Vorwarnung verkauft und alle Hunde müssen bis zum 31.01.2020 verschwinden.

Hund 1
Hund 2

André und eine Gruppe sehr engagierten junger Menschen versucht nun das fast Unmögliche: nämlich in knapp 3 Wochen ein bezahlbares Grundstück zu finden, die Hunde in Notunterkünfte unterzubringen und dann irgendwie ein neues Refugium aufzubauen.

Diese unglaublich engagierte Gruppe hat sich nun mit der großen Hoffnung, dass wir helfen können, an uns gewandt.

Unser Ziel ist es für Andres Hunde Zwinger zu kaufen, die sowohl anfangs als Notunterkunft dienen können und dann in dem neuen Refugium fester Bestandteil der Anlage werden können.

Schaffen wir es alle zusammen 1 oder vielleicht sogar 2 Zwinger zu spenden?! Ein Zwinger kostet 638,99€.

Zwinger

Spendenkonto
Kerstin Müller
IBAN: DE95 1203 0000 1053 5113 49
Betreff: Spende Zwinger für Andres Hunde

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen im Namen von Andre und seinen Hunden für jede einzelne Spende!
Jeder Zwinger bekommt ein Schild mit dem Namen der Spender (wenn dies nicht gewünscht ist, bitte Bescheid geben).

Wir haben über eine portugiesische - als gemeinnützig anerkannte Tierschutzorganisation - die Möglichkeit allen Spendern eine Spendenquittung auszustellen. In der Regel akzeptieren die dt. Finanzämter diese Belege aus einem EU-Land. Bitte tragen Sie Ihre Adresse in die Überweisung ein, sodass wir Ihnen eine Spendenquittung zukommen lassen können.


Hund 2


Beitrag vom

Frohe Weihnachten - Feliz Natal

Wir wünschen allen lieben Freunden unserer kleinen Organisation, Ihren Familien und natürlich allen Fellnasen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Frohe Weihnachten
Beitrag vom

Nêspera - sucht nach einem traurigen Schicksal ein Für-Immer-Zuhause

Nêspera

Die kleine Nêspera (~3 Jahre/48 cm) wurde mehr tot als lebendig und mit Zecken übersäht auf der Straße gefunden. Wahrscheinlich wurde sie von einem Jäger aussortiert, nachdem sie nach zwei Jagdsaisons ausgedient hatte und auch noch Welpen bekommen musste. Zum Dank wurde ihr Körper mit Schrotkugeln durchlöchert…

Trotz ihres bisherigen Schicksals ist Nêspera sehr freundlich und zutraulich zu lieben Menschen. Sie wurde mit unserer Hilfe wieder aufgepäppelt, medizinisch versorgt und wartet jetzt sehnsüchtig auf ein Zuhause, in dem ihr nie wieder Leid erfährt.

Sie ist verschmust, neugierig und gewinnt ihre Lebensfreude zurück.

Nêspera ist verträglich mit Artgenossen, allerdings verteidigt sie ihr Futter anderen Hunden gegenüber. Aber wer kann ihr das schon übel nehmen…

Wir gehen davon aus, dass Nêspera auch mit etwas älteren Kindern gut zurecht kommt.

Nêspera ist eine ganz tolle Hündin für die jetzt hoffentlich bald das richtige Leben beginnen kann.

Nêspera wird kastriert, ist geimpft, entwurmt und gechippt. Sie ist bereits negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet und bekommt einen EU-Pass.


Kontakt: Kerstin Müller
0176-56998203
info@hundehilfe-portugal.org
https://www.hundehilfe-portugal.org
WhatsApp
Facebook

Nêspera
Beitrag vom

Tante Käthe - das Wunder ist zum Greifen nah

Tante Käthe

Tante Käthe heißt eigentlich Mandy und befindet sich noch in Portugal.
Wer unsere Seite verfolgt erinnert sich sicher noch an den kleinen Rex, der mittlerweile das ganz große Los gezogen hat.
Tante Käthe kommt aus der gleichen Notunterkunft, in der die Hunde unter sehr schlechten Bedingungen in einem alten, kalten Gemäuer hausen. Nur einmal am Tag kommt Jemand, um kurz zu füttern. Ansonsten sind die Hunde sich selbst überlassen.
Auch Tante Käthe lebte früher bei Ofelia, einer portugiesischen Tierschützerin, die leider aus traurigen, privaten Gründen ihr kleines Tierheim aufgeben musste.

Tante Käthe

Trotz Tante Käthe’s Alter von 8-9 Jahren ist das Wunder passiert! Eine ganz tolle Familie möchte ihr einen Lebensabend mit viel Liebe und einem warmen Körbchen schenken!
Es gibt sie zwar selten, aber wirklich…die einfach grandiosen Menschen, die einem alten Hund ein Leben in Würde ermöglichen.
Tausend Dank an Euch A. Oppel für die Vermittlung und M. Frank, Käthe’s neues Frauchen.

Die letzte Hürde ist der Mittelmeerkrankheiten-Check … bitte alle ganz fest die Daumen drücken, dass es ein Happy End fur Tante Käthe gibt.

Tante Käthe
Beitrag vom