Aktuelles - Seite 3


VERMITTELT - Vulcao- Portugiesischer Charmeur sucht Zuhause

Vulcao

Vulcao ist ein fröhlicher und freundlicher Rüde in den besten Jahren. Er  möchte einfach alles mitmachen. Spielen ist seine Devise. Das heißt aber nicht, dass er nicht auch einmal ruhig in seinem Körbchen liegen und Schmusestunden genießen kann. Denn Kuscheln ist das Größte!

Vulcao
Vulcao

Vulcao muss zwar nicht jeden Tag einen Halbmarathon laufen, aber er ist auch kein Hund für Sofahocker. Da er ein ziemlich intelligentes Kerlchen ist, würde er sich sicher über verschiedene Spiele freuen, die ihn auch geistig fördern.
Ältere Kinder, die ihn in Ruhe ankommen lassen, sind kein Problem.
Vulcao versteht sich gut mit Hündinnen; bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Vulcao

Vulcao hat in seiner Pflegestelle bereits viel gelernt. Brav an der Leine laufen, Autofahren und sich zivilisiert benehmen klappt schon richtig gut.
Momentan läuft er an der Schleppleine im Wald, da er sich allerdings mit Futter gut ablenken lässt, ist sein Schnüffelinteresse sicher mit etwas Geduld gut in den Griff zu bekommen, sodass er dann auch ohne Leine laufen kann. Er ist stubenrein und kann auch einmal allein bleiben ohne Jaulen und Bellen.

Natürlich ist Vulcao kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Vulcao

Kontakt: Kerstin Müller
0176-56998203
info@hundehilfe-portugal.org
https://www.hundehilfe-portugal.org
WhatsApp
Facebook


Beitrag vom

Bezaubernde Jane - Adoptanten sind leider abgesprungen

Jane

Jane (ca. 1 Jahr/55 cm) ist eine super freundliche und fröhliche junge Hündin, die sich so sehr eine eigene Familie wünscht. Jane ist lebenslustig und sportlich, aber auch eine ganz große Schmusemaus. Sie ist verträglich mit anderen Hunden und kann gerne als Zweithund vermittelt werden.
Jane ist im Prinzip ausreisefertig und ihr Platz im Transporter Ende April ist bereits gebucht.
Vielleicht verliebt sich Jemand ganz schnell in die süße Maus, sodass wir sie nicht im Tierheim zurück lassen müssen.

Jane
Beitrag vom

Frohes Neues Jahr 2017

Sultan, Mingo, tom und Titas

Liebe Freunde der Hundehilfe Portugal,

wir wünschen Ihnen und Ihren Vierbeinern einen wunderbaren Start ins neue Jahr!

Auf diesem Wege möchten wir uns von ganzem Herzen für Ihre Hilfe im Jahr 2016 bedanken. Ohne Ihre Unterstützung wären uns in vielen Fällen die Hände gebunden und nur gemeinsam schaffen wir es einigen armen Seelen zu helfen und Ihnen bestenfalls ein neues Zuhause zu schenken.
Dieses Jahr geht mein besonderer Dank an die lieben Adoptanten von unseren älteren, teilweise kranken Hunden, denn deren Adoption und das teilweise monatelange Warten auf diese armen Mäuse ist nicht selbstverständlich wie wir leider auch an manchen Absagen gemerkt haben. Unser tief empfundenes Danke an diese Menschen auch im Namen von Foxi, Noddy, Bobi und Ingrid.
Ein riesiges Dankeschön an die lieben Menschen, die uns 2016 finanziell geholfen haben zu helfen! Ohne Sie könnten wir nichts ausrichten!

Herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Ihnen allen!

Sultan, Mingo, tom und Titas
Beitrag vom

RESERVIERT - Dringend Zuhause gesucht - der kleine Bobi gibt sich im Tierheim auf

Bob
Bob

So sah Bobi aus, als man ihn vollkommen verwahrlost von der Straße aufgelesen hat. Als sein Herrchen starb, haben sich die Verwandten mehr schlecht als recht um ihn gekümmert. Er musste auf der Straße leben und ab- und an gab es etwas Futter. Eine Nachbarin hat das mitbekommen und ihn auch immer wieder gefüttert. Nach einem Jahr ohne Zuhause fand sie Bobi völlig apathisch mitten auf der Straße liegend und brachte ihn sofort in die Tierklinik.
Auf der Fahrt ging es ihm sehr schlecht und er hatte einen kleinen Anfall, aber Bobi wartete brav ab und hielt tapfer durch.
In der Klinik wurde er gründlich untersucht und es stellte sich heraus, dass er voll mit Parasiten und unterernährt war. Zudem hatte er Herzwürmer.
Bobi konnte zum Glück bei Gabi, einer engagierten deutschen Tieschützerin in Portugal unterkommen, wo er liebevoll augepäppelt und erfolgreich gegen Herzwurm behandelt wurde.

Bob geschoren
Bob geschoren

Er hatte vor einiger Zeit noch einen kleinen Anfall, jetzt bekommt er aber Tabletten und ist seit Wochen stabil und gesundheitlich wieder fit und munter. Aber der kleine Bobi leidet sehr im Tierheim, in dem er jetzt notdürftig untergebracht wurde.

Bob geschoren

Er ist sehr menschenbezogen und erträgt die Zwingerhaltung überhaupt nicht.
Bobi (25 cm/5 kg/5 Jahre)  ist ein absolut unproblematischer, liebenswerter kleiner Rüde, der dringend ein Zuhause braucht. Er verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden und auch Katzen sind überhaupt kein Problem. Bobi fügt sich in jede Umgebung ein und ist einfach nur überglücklich, wenn man sich um ihn kümmert. Er verdient es wirklich nicht in einem Zwinger vor sich hin zu vegetieren.


Kontakt: Kerstin Müller
0176-56998203
info@hundehilfe-portugal.org
https://www.hundehilfe-portugal.org
WhatsApp
Facebook


Beitrag vom

Familienhund Chico sucht sein Zuhause! - RESERVIERT

Chico

Chico (ca. 35 cm/ 2 Jahre) ist ein sehr freundlicher und lebenslustiger junger Rüde aus Portugal. Er ist menschenbezogen und sehnt sich sehr nach jeder Zuwendung. Vor allem Kinder liebt er über alles. Chico ist verspielt und braucht natürlich altersentsprechend viel Beschäftigung und Bewegung. Er liebt lange Spaziergänge in der Natur, muss das gemütliche Laufen an der Leine jedoch noch etwas üben, da er alle Menschen, die ihm auf der Straße begegnen, stürmisch begrüßen möchte.

Chico
Chico

Daher suchen wir für Chico eine aktive/sportliche Familie (gerne auch mit Kindern), die genug Zeit für das kleine Energiebündel mitbringt.
Chico versteht sich gut mit anderen Hunden und kann gerne als Zweithund vermittelt werden. Chico fährt problemlos Auto und ist bereits stubenrein.
Wer auf der Suche nach einem witzigen, cleveren und stets gut gelaunten Hund ist, sollte sich Chico nicht entgehen lassen. Und mit ein wenig Erziehung wird Chico zu einem absoluten Traumhund!

Chico

Chico wurde negativ auf die in Portugal vorkommenden Mittelmeerkrankheiten (Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose) getestet.
Er ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und entwurmt und wird von der Hundehilfe Portugal gegen eine Schutzgebühr von 300€ mit Schutzvertrag vermittelt.
Zurzeit lebt Chico in einer Pflegestelle in 35043 Marburg, wo er nach Absprache gerne besucht werden kann.


Kontakt: Kerstin Müller
0176-56998203
info@hundehilfe-portugal.org
https://www.hundehilfe-portugal.org
WhatsApp
Facebook


Beitrag vom